Hurtigruten und alles über Kreuzfahrten

Hurtigruten (norwegisch für schnelle Route) ist eine traditionelle norwegische Postschifflinie, die seit 1893 die Orte der norwegischen Westküste verbindet. Die Hurtigruten-Strecke ist heute neben ihrer eigentlichen Funktion als Transportmittel eine international bekannte Touristenattraktion. Hurtigruten bieten Postschiff- und Expeditionskreuzfahrten sowie Erlebnistouren an.

Hurtigruten bietet Reisen zu mehr als 200 einzigartigen Zielen in mehr als 30 Ländern von der Arktis bis zur Antarktis, in den Gewässern von Norwegen, Grönland, Spitzbergen, Island, Europa, Südamerika, Mittelamerika, Nordamerika und Kanada.

Hurtigruten heißt auf norwegisch „die schnelle Route“ – und damit ist die Geschichte der Reederei schnell erzählt: seit 1893 sind die ehemaligen Postschiffe entlang der über 2.700 km langen Westküste zwischen Bergen im Süden und Kirkenes im hohen Norden unterwegs, der Postverkehr wurde bereits 1984 eingestellt.

Die Reederei Hurtigruten AS ging im Jahre 2006 aus dem Zusammenschluss der Reedereien Troms Fylkes Dampskibsselskap A/Sund Ofotens og Vesteraalens Dampskibsselskap A/S hervor. Sie hat ihren Sitz in Tromsø, Norwegen.

Hurtigruten Schiffe

Die Flotte umfasst 16 Schiffe, die allesamt aufgrund der speziellen Bedingungen im Reisegebiet recht klein sind. So hat die MS Nordsternjen beispielsweise Platz für lediglich 190 Passagiere, das größte Schiff die MS Midnatsol, beherbergt 970 Passagiere. Ein entspanntes Reiseerlebnis ist also garantiert. Jedes Schiff der Hurtigruten hat einen individuellen Stil: Vom Art-déco-Stil der MS Finnmarken bis hin zu modernem skandinavischen Design auf den jüngeren Schiffen ist für jeden Geschmack etwas dabei.
Aufgrund der Exklusivität und des Expeditionscharakters vieler Hurtigruten-Reisen sowie nicht zuletzt der Tatsache, dass Hurtigruten als norwegisches Unternehmen unter norwegischen Konditionen agiert, können die Reisen mit Hurtigruten durchaus hochpreisig sein. Schnäppchen oder Schnupper-Kurztripps sind unter den Angeboten aber immer zu finden.

Grundsätzlich ist zu bedenken, dass die Hurtigruten-Schiffe keine Kreuzfahrtschiffe, sondern nach wie vor zweckmäßige Transportmittel sind – so nutzen Norweger die Schiffe, um von A nach B zu kommen. Die vielen Tagesgäste an Bord sorgen für eine legere Atmosphäre. Bordwährung ist die norwegische Krone, Bordsprachen sind norwegisch und englisch.

Service & Gastronomie

An Bord der Hurtigruten-Schiffe sind Getränke nicht im Preis inbegriffen – Tischwasser sowie Kaffee, Tee und Säfte zum Frühstück ausgenommen. Allerdings sind spezielle Getränke-Pakete buchbar.

Es gibt ein Hauptrestaurant, das morgens und mittags ein Buffet bietet, zum Abendessen wird ein 3-Gängemenü gereicht. Zusätzlich bietet die Cafeteria rund um die Uhr Snacks für den kleinen und großen Hunger. Auf einigen Schiffen steht außerdem ein À la carte-Restaurant zur Verfügung. Trinkgelder sind an Bord kein Muss und stehen jedem frei.

Einen besonderen Service bietet Hurtigruten zusammen mit der Natur, indem sie das Nordlicht-Versprechen gibt. Sollten während der klassischen Postschiffreise (Bergen-Kirkenes-Bergen) zwischen dem 1.10. und dem 31.3. keine Nordlichter erscheinen, bietet die Reederei eine 6-tägige Reise südwärts oder eine 7-tägige Reise nordwärts inklusive Halbpension gratis an.

Die PKW-Mitnahme ist grundsätzlich möglich, allerdings nicht auf der MS Lofoten und nicht auf Rundreisen (Bergen-Kirkenes-Bergen/Bergen-Kirkenes-Trondheim).

Das 1893 Ambassador-Programm für Stammgäste bietet ausgewählte Angebote zu den Reisen, exklusive Vorteile an Bord, Rabatte und mehr. Das Programm ist für diejenigen zugänglich,die bereit mindestens drei aufeinander folgende Nächte an Bord eines Hurtigruten-Schiffes verbracht haben.

Familien & Kinder

Insbesondere auf der MS Finnmarken, der MS Roald Amundsen, der MS Fridtjof Nansen und teilweise der MS Midnatsol bietet Hurtigruten das „Programm für junge Entdecker“ an, das sich an Kinder von 7 bis 13 Jahren richtet. Durch diverse Aktivitäten an Bord soll diesen dabei ein tieferes Verständnis für Natur und Kultur vermittelt werden. Zudem werden, wenn das Wetter es zulässt, auf jeder klassischen Rundreise Strandreinigungen mit den Kindern durchgeführt, um ein Bewusstsein für Umweltprobleme zu schaffen.

Kinder bis drei Jahre reisen im Bett der Eltern kostenfrei, Kinder zwischen vier und 15 Jahren erhalten eine Ermäßigung von bis zu 25% auf den Reisepreis.

Unterhaltung & Sport

Auf den Hurtigruten-Schiffen stehen Sauna, Whirlpool und Fitnessstudio zur Verfügung, teilweise auch ein Ruheraum. Zur sonstigen Unterhaltung gibt es eine Bibliothek und ein Spielzimmer sowie verschiedene Bars.

Zielgruppe

Im Vordergrund steht bei Reisen mit Hurtigruten ganz klar das Naturerlebnis – zwar spielt Komfort und Service an Bord zweifellos eine große Rolle, für Rundum-Bespaßung der Passagiere ist jedoch nicht gesorgt – Gemächlichkeit ist angesagt.

Hurtigruten buchen »