TransOcean Kreuzfahrten und alles über Kreuzfahrten

In den 1950er Jahren gegründet und zunächst im Bereich der Auswandererreisen engagiert, entwickelte die TransOcean Kreuzfahrten aufgrund des aufkommenden konkurrierenden Flugverkehrs recht schnell ihren Kreuzfahrtenbereich.

Seit 2013 steht hinter dem Namen der britische Reiseveranstalter Cruise&Maritime Voyages (CMV), dessen Sitz in London ist. Deutscher Sitz der Reederei ist in Offenbach am Main.

TransOcean Schiffe

Die Flotte besteht aus vier Schiffen: Die MS Astor, Baujahr 1987 und modernisiert 2010, gilt als das „Gesicht“ der Reederei und bietet mit einer Passagierkapazität von 578 gemütlich-familiäres Ambiente. Flagschiff ist seit 2017 die MS Columbus, die u.a. mit fast 80% Außenkabinen punktet. Außerdem kreuzt die MS Magellan für Transocean durch die Weltmeere, ab 2019 geht dann die MS Vasco da Gama an den Start. Die Schiffe fahren unter der Flagge der Bahamas.

Die Reisen mit Transocean stehen für ein gediegenes, komfortables Kreuzfahrterlebnis, auf dem Service und persönliche Ansprache groß geschrieben werden. Auf der MS Astor und der MS Vasco Da Gama ist die Bordsprache jeweils Deutsch. Auf der MS Columbus und der MS Magellan ist die Bordsprache Englisch, es sind jedoch deutschsprachige Serviceleistungen verfügbar.

Service & Gastronomie

Transocean verspricht ein „individuelles Erleben abseits des Massentourismus“ und eine „persönliche Atmosphäre an Bord“, die teilweise durch die geringe Größe der Schiffe, teilweise durch großzügige Passagier-Raum-Verhältnisse gegeben ist. Das gastronomische Geschehen wird von zwei À la carte- und einem Buffetrestaurant bestimmt. Zudem sorgen zwei Spezialitäten-Restaurants für Abwechslung und einige Bars für einen gemütlichen Tagesausklang. Es sind verschiedene Getränkepakete buchbar, Gäste der Suiten genießen außerdem attraktive Extras wie u.a. regelmäßige Aufmerksamkeiten aus der Küche, einen persönlichen Kapitänsempfang oder bevorzugte Behandlung bei Check-In und Tischplatzreservierungen. Mitreisende Geburtstagskinder oder solche, die Hochzeitsjubiläum feiern erhalten ab einer Reisedauer von acht Tagen ein Bordguthaben in Höhe von 50 Euro.

Die Reederei bietet Themenreisen und weitere besondere Angebote, wie z.B. Single-Specials. Außerdem ist auf einigen Reisen ein Dialysearzt anwesend, Dialysereisen sind sogar als extra Punkt auf der Homepage ausgewiesen. Im Angebot von TransOcean befinden sich auch regelmäßig rund vier-monatige Weltreisen.

Familien & Kinder

Kinderanimation ist auf den Kreuzfahrten in unterschiedlichem Maße gegeben. Außerdem reisen Kinder bei ausgewählten Kreuzfahrten als dritte oder vierte Person in derselben Kabine bis zum 11. Lebensjahr kostenlos mit und Jugendliche bis zum 17. Lebensjahr zu einem Festpreis.

Unterhaltung

Im Großen und Ganzen liegt das Augenmerk auf Transocean-Kreuzfahrten durchaus eher auf Ruhe und Erholung. Dennoch werden in der Lounge selbstverständlich allabendlich Varieté-, Musical- oder Tanzshows des bordeigenen Ensembles geboten, und auch Passagiere selber können das Tanzbein schwingen. Außerdem besteht die Möglichkeit, Karten oder Schach zu spielen, an Quizabenden teilzunehmen sowie in der Bibliothek zu schmökern. Nicht zuletzt sorgen Vorträge zu den jeweiligen Reisezielen von mitreisenden Experten für geistigen Input.

Zielgruppe

Auf den TransOcean Kreuzfahrten versammelt sich grundsätzlich ein eher älteres, gut situiertes Publikum.