Norwegian Cruise Line und alles über Kreuzfahrten

Norwegian Cruise Line ist eine international operierende Kreuzfahrtreederei mit Hauptsitz in Miami, Florida und zwei Niederlassungen für die europäischen Märkte in London und Wiesbaden. Seit nunmehr 48 Jahren hat sich Norwegian Cruise Line als Innovationsführer in der Kreuzfahrtindustrie etabliert.

Die Norwegian Cruise Line Corporation Ltd. (NLC) gehört zusammen mit Oceana Cruises und Regent Seven Seas Cruises zur Norwegian Cruise Holdings Ltd. Sie wurde in den 1960er Jahren vom norwegischen Reeder Knut Kloster in Oslo gegründet und hat heute, wie ihre Schwesterngesellschaften, ihren Sitz in Miami.

NCL Schiffe

Die regelmäßig von Reise- und Kreuzfahrtmagazinen ausgezeichnete Flotte besteht aktuell aus 17 Schiffen, das jüngste und größte davon die Norwegian Bliss von 2018, die Platz für etwas über 4.000 Gäste hat. Die Schiffe fahren unter der Flagge der Bahamas und die Bordsprache ist Englisch. Es wird allerdings auch Gästeservice auf deutsch angeboten.

Service & Gastronomie

Norwegian Cruise Line arbeitet stets intensiv an der Modernisierung und Optimierung ihrer Flotte, entwickelt neue Technologien, gastronomische Konzepte und Unterhaltungsideen.
Mit dem Premium All Inclusive-Paket inkludiert NCL neben Mahlzeiten, Veranstaltungen und diversen Bordeinrichtungen auch eine große Auswahl alkoholischer und nicht-alkoholischer Getränke, Kaffeespezialitäten, ein Internetpaket sowie Trinkgelder in den Reisepreis. Inbegriffen sind bis zu drei Hauptrestaurants mit Service- und Buffet-Option sowie hochwertige Cafés, Grills und Imbisse. Darüber hinaus sorgen sieben Spezialitätenrestaurants mit Aufpreis für kulinarische Abwechslung auf hohem Niveau.

Norwegian Cruise Line bedenkt in der Preis- und Raumgestaltung Alleinreisende ganz besonders und wurde vom amerikanischen Kreuzfahrt-Magazin „Porthole Magazine“ mehrfach zur „Best Cruise Line for Solo Travellers“ ausgezeichnet. Die Reederei bot als erstes Kreuzfahrtunternehmen explizit Single-Kabinen und Bereiche, in denen Alleinreisende sich treffen können.

Das Treueprogramm „Latitudes Rewards“ bietet Stammgästen attraktive Angebote und Vergünstigungen an Bord. In das Programm wird jeder automatisch innerhalb von 48 Stunden nach dem Beenden einer Kreuzfahrt aufgenommen.

Familien & Kinder

Das Magazin „Travel Weekly“ verlieh der Norwegian Cruise Line im Jahr 2017 die Auszeichnung „Best Family Experience“: Babys, Kinder und Teenager ab 6 Monaten sind rund um die Uhr bestens und größtenteils kostenfrei umsorgt. Auch an Hafentagen und an den Abenden bietet die Reederei Programm für Kinder, so dass Eltern entspannt Zeit für sich nehmen können – dann allerdings gegen eine Gebühr.

Es ist altersgemäßes Unterhaltungsprogramm geboten, von Bastel- und Malspielen über Schatzsuchen und Erzählstunden bis hin zu Themenabenden, einer Zirkusschule, verschiedenen Musik- und Tanzevents sowie Kreativ-Aktivitäten. Durch das „Freestyle-Dining“-Konzept der Reederei können Passagiere außerdem essen und trinken, wann und wo immer sie wollen, was der Individualität und Spontaneität von Familien entgegenkommt. Kinder unter drei Jahren essen umsonst, Kinder zwischen vier und zwölf Jahren können aus dem kostenlosen Kindermenü bestellen.

Für Kinder von zwei bis 17 Jahren, die mit zwei voll zahlenden Erwachsenen reisen, gibt es Rabatte auf den Reisepreis, die jeweils vom Alter des Kindes und von der Reise abhängen. Für Babys unter zwei Jahren müssen lediglich Hafen- und Sicherheitsgebühren entrichtet werden.

Unterhaltung & Sport

Broadway-Musicals, Tanzshows, Live Jazzbands, Akrobatik-Spektakel, Themenpartys – das ist nur der Anfang, denn auch im Bereich Unterhaltung ist Norwegian Cruise Line ganz vorne dabei. Die Reederei verspricht außerdem „Mahlzeiten mit Erlebnis-Faktor“ beim Theater-Dining, kitzelt das Zwerchfell mit Stand-Up-Comedy-Shows und geht gemeinsam mit Passagieren in der interaktiven Krimi-Show „Presumed Murder“ auf Verbrecherjagd. Zudem hat das Glücksspiel hohen Stellenwert an Bord der Norwegian Cruise Liners: Im gut ausgestatteten Bord-Kasino, das einen eigenen Newsletter hat, werden sogar Schulungen in Sachen Spielen gegeben.

Die Reederei bietet außerdem regelmäßig Themenkreuzfahrten an, die z.B. unter einem bestimmen musikalischen Motto stehen.

Für körperliches Wohlbefinden und sportliche Herausforderung stehen Aqua Parks, Fitnessbereiche und ein großzügiger Spa-Bereich inklusive Salzgrotte, Vitality Pool, Sauna und diversen Behandlungsmethoden zur Verfügung. Außerdem werden diverse Kurse von professionellen Trainern gegeben, darunter Yoga, Pilates oder Boxen. Den Adrenalinkick gibt’s dazu, wenn es in den Hochseilgarten oder gar auf die Planke geht – hier kann man sich auf einem Brett ca. zweieinhalb Meter vom Schiff entfernen und sich dabei wie ein richtiger Pirat fühlen.

Zielgruppe

Die Reederei setzt auf Action und Unterhaltung gleichermaßen wie auf Exklusivität, Entspannung und hohe Qualität ihrer Leistungen. Das Publikum an Bord der Norwegian Cruise Line-Schiffe ist damit durchmischt – Familien und Alleinreisende fühlen sich ebenso wohl wie Paare jeden Alters.