AIDAaura Abschied & Farewell

AIDAaura von AIDA Cruise
AIDAaura von AIDA Cruise
Foto: AIDA Cruise

Das könnte Dir auch gefallen

3 Antworten

  1. Hans-Joachim Köhler sagt:

    Sehr geehrte Geschäftsleitung !
    Natürlich kann ich verstehen, dass ein kleines Schiff wie die AIDA Aura nicht mehr zeitgemäß für das derzeitige Kreuzfahrtkonzept ist. Ich warte jetzt eigentlich nur darauf, das auch so wunderbare Schiffe wie die AIDA blue denselben Weg gehen. Seit die „Monsterpötte“ wie die AIDAnova das Geschäft beherrschen, habe ich keine Kreuzfahrt mehr mit AIDA unternommen.
    Mit freundlichem Gruß
    Hans-Joachim Köhler

  2. Karin Meixner sagt:

    Hallo Herr Köhler,
    ich schliesse mich Ihrer Meinung an. Die Pötte werden immer größer, aber nicht jedem gefällt das. Aus diesem Grund schaue ich gerade auch nur noch auf die Aida blue oder gar nichts mehr.
    Diese Menschenmassen beim Landgang möchte ich nicht erleben.
    Man kann auch anders Urlaub machen.
    mit freundlichem Gruß
    Karin Meixner

  3. Rosemarie Beer sagt:

    Ja es stimmt. Es ist traurig, das die kleinen so wundervollen Schiffe aus dem Programm genommen werden.
    Aber noch viel schlimmer ist es, dass eine Anfang April 2021 gebuchte Reise 3 Monate später gestrichen wird. Einfach so! Und dann kommt der Spruch von AIDA: „Es tut uns leid, dass sie die Reise storniert haben.“ Mich sieht AIDA auch nicht mehr. Nach 13!!!!! fantastischen Reisen mit AIDA
    R. Beer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert