Erfolgreiche Kreuzfahrtsaison 2014 endet in Warnemünde

Royal Princess in Warnemünde. Foto: Martin Schuster / Kreuzfahrtpiraten
Royal Princess in Warnemünde
Foto: Martin Schuster / Kreuzfahrtpiraten

Das könnte Dir auch gefallen

1 Antwort

  1. M. Wittek sagt:

    Bei aller Freude über den Umsatz für die heimischen Unternehmen… Wird Zeit das die wachsende Zahl der heimischen Nörgler die auch an den Touristen verdienen mal aufhören Alles zu kritisieren was mit der Kreuzfahrt in Warnemünde zu tun hat… Es fängt mit den Abschiedstyphons an und hört mit Feinstaub auf… Zeit das die Stadt mit ihrem OB mal nicht nur präsent ist… U D mal ganz unter uns… Wenn ich mit Touristen Geld verdiene und nachweislich nicht wenig.. Oder da wohne wo Schiffe fahren und auch mal etwas Geräusche machen, sollte ich geldzählend genießen oder freudig genießen schweigen.. LG… ICH FAND DIE SAISON WIEDER COOL UND MUSSTE ARBEITEN DAMIT DIE MECKERER UND NÖRGLER IHR GELD VERDIENEN 😛

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.