Wissenswertes

MS EUROPA 2 auf Kreuzfahrt. Foto: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten
MS EUROPA 2 auf Kreuzfahrt

Schiffspositionen

Wo befindet sich mein Kreuzfahrtschiff gerade? Die aktuellen Schiffspositionen verraten den aktuellen Standpunkt der Kreuzfahrtschiffe in Echtzeit.

Viele Kreuzfahrtschiffe haben zudem eine Webcam an Bord und übertragen diese Bilder direkt ins Internet. Schiffe gucken und deren genaue Position zu finden ist also bequem von Zuhause aus möglich. Auf welchem Kurs befindet sich dein Kreuzfahrtschiff?

Um Kreuzfahrtschiffe auf der interaktiven Karte zu finden, verwendet ihr den Filter (den Typ Passagierschiff auswählen) oder sucht direkt nach dem Schiffsnamen.

Schiffspositionen live

Wie werden die Schiffspositionen ermittelt?

Die Schiffspositionen werden über das Automatic Identification System, kurz AIS, ermittelt. Dies ist ein Funksystem, welches durch die Übertragung von Navigations- und Schiffdaten eine genaue Identifizierung von Schiffen ermöglicht und somit die Sicherheit in der Schiffsfahrt stark erhöht. AIS wurde am 6. Dezember 2000 von der Internationalen Seeschifffahrts-Organisation (IMO) als verbindlicher Standard angenommen.

Welche Daten werden mit AIS bezogen?

Mit AIS identifizieren sich Schiffe und geben relevante statische, reisebezogene und dynamische Daten für andere eindeutig bekannt. Auskunft über den Schiffsnamen, das Internationale Funkrufzeichen, den Schiffstyp oder die Abmessungen des Schiffes geben die statischen Daten. Die statischen Daten sind charakteristisch für das Betreffende Schiff, somit ist eine eindeutige Identifizierung möglich. Bei den reisebezogenen Daten handelt es sich beispielsweise um den aktuellen Tiefgang, den Bestimmungshafen und um die geplante Ankunftszeit. Zur Kollisionsverhütung mit anderen Schiffen dienen die dynamischen Daten, zu denen unter anderem die genaue Schiffsposition, die Geschwindigkeit und der Kurs über Grund zählen.

Wie werden die AIS Daten ausgetauscht?

Die AIS Daten werden mittels speziellen UKW-Sendern und Empfängern in regelmäßigen Abständen ausgetauscht. Die AIS-Einheit sendet schiffsspezifische Daten, die von jedem AIS-Empfangsgerät in Reichweite empfangen und ausgewertet werden können.

 

Das könnte Dir auch gefallen