Wissenswertes

Schiffsbesichtigung vor einer Kreuzfahrt. Foto: Martin Schuster / Kreuzfahrtpiraten
Schiffsbesichtigung vor einer Kreuzfahrt

Schiffsbesichtigungen

Schiffsbesichtigungen sind eine ideale Chance die Schiffe schon vor einer Kreuzfahrt kennen zu lernen. Viele Reedereien bieten die Besichtigungen mit einem Begrüßungsgetränk oder einem Essen im Bordrestaurant an.

Und nicht vergessen: Nach der Besichtigung ist (meist) vor der nächsten Kreuzfahrt. Getreu unserem Motto: Wir bringen auch dich aufs Schiff!

Die limitierten Plätze sind allerdings meistens schnell vergriffen. Demnach solltet ihr die aktuellen Termine für die Schiffsbesichtigungen im Blick haben. Als kleines Dankeschön für eine Buchung im Anschluss einer Schiffsbesichtigung werden meist Bordguthaben oder Gutscheine, die mit dem Reisepreis verrechnet werden, angeboten.

AIDA Schiffsbesichtigung

AIDA bietet Schiffsbesichtigungen in Hamburg (neu: AIDAprima), Kiel und Warnemünde sowie seit 2016 auf Gran Canaria und Mallorca an. Die Schiffe liegen jeweils an ihren bekannten Plätzen im Hafen, in Hamburg am Cruise Center Altona, in Kiel am Ostseekai und in Warnemünde im Warnemünde Cruise Center.

Die aktuellen Termine der AIDA Schiffsbesichtigungen haben wir euch bereits vorgestellt. Ihr könnt euch dafür direkt online anmelden.

Alle Termine und Anmeldung der AIDA Schiffsbesuche »

Cunard Line: Queen Mary in Hamburg

Welcome aboard! An ausgewählten Terminen steht eine limitierte Anzahl an Plätzen für Schiffsbesichtigungen der Queen Mary 2 in Hamburg zur Verfügung, jedoch nicht bei allen Schiffsanläufen.

Während der etwa anderthalb-stündigen Führung lernt ihr die öffentlichen Bereiche wie die Grand Lobby, den Ballsaal, das Theater, Restaurants, Bars, Pools und Außenbereiche kennen. Je nach Verfügbarkeit zeigt euch ein Guide auch eine der komfortablen Kabinen oder Suiten. Dabei werden lange Wege ohne Pausen inklusive Treppen zurückgelegt. Küche, Maschinenraum und Brücke werden nicht besichtigt.

Im Anschluss genießt ihr ein 3-Gänge-Menü im Britannia Restaurant an Bord. Der Kostenbeitrag beträgt 50 Euro pro Person, der euch bei Buchung einer Cunard-Kreuzfahrt auf den Reisepreis angerechnet werden. Aufgrund der hohen Nachfrage gibt es für Schiffsbesichtigungen eine Warteliste.

Costa Schiffsbesichtigung

Coast bietet Schiffsbesichtigungen in Hamburg, Kiel und Warnemünde an. Während der Besichtigungstour erlebt ihr das Costa Gefühl hautnah an Bord und geht während eines Mittagsmenüs auf kulinarische Entdeckungsreise im Bordrestaurant.

Alle Termine und Anmeldung der Costa Schiffsbesuche »

Des weiteren bieten Hapag-Lloyd Kreuzfahrten auf der MS EUROPA, MSC Kreuzfahrten auf der MSC Splendida in Hamburg und PLANTOURS Kreuzfahrten auf der MS Hamburg Schiffsbesichtigungen in Hamburg, Kiel und Bremerhaven an.

Phoenix Reisen macht die Besuche seiner Schiff in jedem deutschen Hafen (Bremerhaven, Kiel und Hamburg) möglich.

Alle Termine und Schiffe für Schiffsbesichtigungen »

Online-Rundgang: Allure of the Seas

Das aktuell größte Kreuzfahrtschiff der Welt, die Allure of the Seas, von Royal Caribbean International ist im Google Business View vertreten und kann jederzeit auf einem virtuellen Rundgang in jedem Internet-fähigem Browser besichtigt werden.

Rundgang auf der Allure of the Seas

Das könnte dir auch gefallen