Wissenswertes

AIDA Schiffsbesichtigung
AIDA Schiffsbesichtigung

Schiffsbesichtigungen

Schiffsbesichtigungen sind eine ideale Chance die Schiffe schon vor einer Kreuzfahrt kennen zu lernen. Viele Reedereien bieten die Besichtigungen mit einem Begrüßungsgetränk oder einem Essen im Bordrestaurant an.

Und nicht vergessen: Nach der Besichtigung ist (meist) vor der nächsten Kreuzfahrt. Getreu unserem Motto: Wir bringen dich aufs Schiff!

Die limitierten Plätze sind allerdings meistens schnell vergriffen. Demnach solltet ihr die aktuellen Termine für die Schiffsbesichtigungen im Blick haben. Als kleines Dankeschön werden im Anschluss einer Schiffsbesichtigung meist Bordguthaben oder Gutscheine, die mit dem Reisepreis bei einer Buchung verrechnet werden, angeboten.

AIDA Schiffsbesichtigungen

AIDA Cruises bietet an zahlreichen Terminen in Hamburg, Kiel und Warnemünde sowie in Palma de Mallorca, Las Palmas (Gran Canaria), Santa Cruz de Tenerife (Teneriffa) und neuerdings auch in Kopenhagen AIDA Schiffsbesichtigungen an.

Die Besucher können auf den AIDA Schiffsbesuchen erste Kreuzfahrt-Atmosphäre schnuppern, das besondere AIDA Gefühl spüren und die vielfältigen Angebote an Bord entdecken. Während eines geführten Rundgangs bekommen sie unter anderem Einblick in verschiedene Kabinen, den Wellness- und Fitnessbereich, die Welt der Restaurants und in das Theatrium bzw. Theater.

AIDA Schiffsbesichtigungen »

Schiffsbesichtigungen bei Phoenix Reisen

Im Sommer gibt es zahlreiche Besuchsmöglichkeiten um sich mit den Phoenix-Schiffen vertraut zu machen und diese live anzuschauen. Für einen Schnupper-Besuch bietet sich neben den Flusskreuzfahrtschiffen auf Donau, Rhein, Main und Mosel besonders die Phoenix-Hochseeflotte mit ihren vielen deutschen Sommerabfahrten an.

Die Phoenix Reisen Schiffsbesichtigungen sind in der Sommersaion in den Häfen von Bremerhaven, Hamburg und Kiel möglich.

Schiffsbesichtigungen von TransOcean

Das neue Flaggschiff von TransOcean Kreuzfahrten, die Vasco da Gama, sowie der Klassiker MS Astor stehen an drei Terminen zur Besichtigung in deutschen Häfen bereit. Die TransOcean Schiffsbesichtigungen beginnen mit einem Empfang an Bord und nach dem gemeinsamen Rundgang wartet ein Mittagessen auf die Teilnehmer.

Schiffsbesichtigungen auf der MS Ocean Majesty

Hansa Touristik bietet die Möglichkeit an drei Terminen in Kiel, Hamburg und Bremerhaven die MS Ocean Majesty zu besichtigen.

Die Schiffsführung kostet 15 Euro pro Person und umfasst eine Begrüßung durch den Kreuzfahrtdirektor mit Willkommenscocktail, geführte Besichtigung der öffentlichen Räume und einzelnen Kabinenkategorien. Anschließend haben alle Besucher die Möglichkeit MS Ocean Majesty auf eigene Faust zu erkunden und einen Lieblingsplatz an Bord zu finden.

Frühes Anmelden für eine Schiffsbesichtigung lohnt sich, da die Teilnehmerzahl pro Termin begrenzt ist. Anmeldungen werden nur per E-Mail an info[at]hansatouristik[.]de angenommen.

Weitere Schiffsbesichtigungen in Deutschland

Des weiteren bieten Hapag-Lloyd Cruises und PLANTOURS Kreuzfahrten auf der kleinen MS Hamburg Schiffsbesichtigungen an. Aktuelle Termine gibt es auf Nachfrage.

Die Cunard Schiffsbesichtigungen auf der Queen Mary 2 in Hamburg wurden von der Reederei eingestellt. Wir empfehlen euch die Kleine Auszeit zwischen Southampton und Hamburg, um den klassischen Oceanliner Queen Mary 2 kennenzulernen.

Coast und MSC Cruises bietet derzeit keine Schiffsbesichtigungen an.

Alle Schiffsbesichtigungen »

Das könnte Dir auch gefallen